Schiedsrichter

Liebe Handballfreunde,

durch viele Gespräche mit großem Durchhaltevermögen ist es uns gelungen, bei einigen aktiven Handballern das Interesse an der Schiedsrichterei zu wecken. Mit Benjamin Brown, Fabien Förderer, Dominik Hassis und Mikka Jenne stellen sich zukünftig vier weitere TSVler dem Motto: „Im Dienste des Spiels“.

Die Jungs haben während des Lehrgangs und den darauffolgenden Praxiseinheiten schon hervorragende Leistungen gezeigt und sind bereit, in der kommenden Spielrunde ihr Können auch im Ligabetrieb zu zeigen. In der Rückrundenausgabe der TSV-Info werden wir euch die Vier näher vorstellen.

Die Lage für den TSV Malsch hat sich also etwas entspannt, ist aber immer noch nicht optimal. Nach den laufenden Berechnungen, wird dem TSV immer noch ein Strafpunkt und die zugehörige Geldstrafe i.H.v. 500 € in Rechnung gestellt.

Es gilt also weiterhin, wer auf diesem Wege den TSV Malsch unterstützen möchte, die Ausbildung findet wieder nach Fastnacht im TSV-Clubraum statt. Gerne könnt ihr die Vorstände oder mich direkt ansprechen.

Egal ob ehemaliger Aktiver, der seiner Sportart etwas zurückgeben und nebenbei die alten Kollegen in den verschiedenen Hallen mal wieder treffen möchte, oder die B-Jugendspielerin die sich nebenher etwas Taschengeld dazuverdienen möchte – jeder ist willkommen, und jeder wird gebraucht.

Euer Stefan Six

P.S. Der TSV übernimmt sämtliche Kosten für die Schiriausrüstung und zu Weihnachten gibt´s jedes Jahr nochmal eine Extra-Überraschung. Dazu gibt es lt. Schiedsrichter-Spesenordnung  bereits für jedes Jugendspiel 20 € plus Fahrtkosten.

Unsere Schiedsrichter