mJC-BL: JSG Rot-Malsch vs. HG Ofter/Schw 21:33 (8:23)

Am Tag der deutschen Einheit traten unsre Jungs gegen den HG Oftersheim/ Schwetzingen an.

Der Spielverlauf war in der ersten Halbzeit an schneller Dynamik kaum zu überbieten. Der Malscher Abwehr fiel es zunächst schwer, die Spieler des HG im Angriff dingfest zu machen. So holten sich die Jungs der gegnerischen Mannschaft durch einige Konterläufe und nahmen einen Vorsprung von 15 Toren und ein Halbzeitergebnis von 8:23 mit in die Kabine.

Mit neuer Motivation und einer standfesteren Abwehr nahm die JSG nun Fahrt auf. Dadurch gelang es dem Gegner wesentlich schwerer durch die Abwehr. Die gelernten Spielzüge der JSG wurden dynamischer umgesetzt, einige Fehlpässe gekonnt ausgenutzt und in Tore verwandelt, im Angriff zielstrebiger und stärker gekämpft. Unser Torwart fing so einige „unhaltbare“ Schüsse und so verringerten sie zwischendurch den Abstand von 15 auf weniger als 10 Tore.

Der Spielstand endete mit 21:33 für HG Oftersheim/ Schwetzingen.

C-Jugend II (M): Ergebnisse der Qualifikation

Nach einer intensiven Vorbereitung haben unser Jungs der männlichen C-Jugendmannschaften die sich jetzt JSG Rot- Malsch nennen, in den letzten Wochen die Qualifikationsturniere für die neue Runde bestritten. Die neue C-Jugend wird mit 2 Mannschaften C1 und C2 antreten.

Die jüngere C2-Mannschaft konnte sich trotz tollem Einsatz gegen die zumeist ältere und körperlich stärkere Gegner aufgrund einiger kappen Niederlagen leider nicht für eine höhere Spielklasse qualifizieren. Das Engagement beim Training stimmt jedoch für die anstehende Runde trotzdem zuversichtlich.

Der Einsatz und die Vorbereitungen der C1-Jungs, hat sich jedoch gelohnt und Sie konnten sich für die Badenliga qualifizieren. Nachdem der Auftakt der ersten Qualifikation zur Kreis- Liga in der Reblandhalle mit drei hohen Siegen gegen Sinsheim, Leutershausen und HD/ Kirchheim geschafft war, ging es eine Woche später in Neckargemünd weiter.
Auswärts konnten sie gegen stärkere Mannschaften wie SG Edingen/Friedrichsfeld, SG Nußloch und SG Bammental/ Neckargemünd bestehen. Gegen den Favoriten der HG Oftersheim/ Schwetzingen verloren sie so knapp, dass man es kaum als Niederlage bezeichnen kann.
Herzlichen Glückwunsch, Jungs!!!!

männlich C: Turnier in Gondelsheim

Um nach der Winterpause wieder ins Spiel zu kommen, fuhr die männliche C-Jugend am Samstag, den 7.1., mit 2 Mannschaften zum Dreikönigsturnier der SGHHG nach Gondelsheim. Da insgesamt 7 Mannschaften am Start waren, dürfte jeder gegen jeden spielen und zwar jeweils 10 Minuten lang. Zum Auftakt musste unsere 1. Mannschaft gegen die 2. antreten. Diese hatte zunächst mit 0:2 die Nase vorn, musste sich dann aber doch mit 6:4 geschlagen geben.

Im weiteren Verlauf mussten wir gegen Bammental, Forst, Schriesheim, Heilbronn und die Gastgeber antreten. Die C1 gewann dank guter Abwehrarbeit und starkem Angriff fast alle Spiele souverän. Lediglich gegen Schriesheim kam man am Start nicht so gut weg und verlor mit 4:7. Dafür konnte die C2 die Schriesheimer mit 6:3 schlagen und auch gegen Heilbronn punkten. Gegen Forst reichte es leider nur zum Unentschieden und die beiden anderen Spiele mussten wir verloren geben. Insgesamt belegten wir damit den 2. und 4. Platz und sind sehr zufrieden.

Fazit: Wir haben viele Tore und schöne Spielzüge, sowie gute Abwehrleistung gesehen und keiner hat sich verletzt. Weiter so!